Atemschutzmaske CE 2163–FFP2

One-Hand Mask 2.0 mit Filtereffizienz einer FFP2-Maske

Atemschutzmaske CE 2163–FFP2

Atemschutzmaske CE 2163 – FFP2 nach DIN EN 149: 2001 + A1: 2009

Die vom TÜV Rheinland geprüften Masken sorgen mit einer Filterleistung von > 99 % für einen hohen Schutz für Träger und Umfeld.
Die FFP2 NR Masken entsprechen allen europäischen und nationalen Richtlinien.
Die CE 2163-Kennzeichnung belegt dieses Prüfungs- und Zertifizierungsverfahren. Die Masken erfüllen Prüfnorm nach DIN EN 149: 2001 + A1: 2009.
Die Maske ist aus hochwertigem, atmungsaktivem Vliesstoff gefertigt und die ergonomische Passform mit einstellbarem Nasenbügel bietet hohen Tragekomfort. Ummantelte Elastikbänder bieten zusätzlich einen sicheren Sitz. Der Makse liegt ein optionaler Haltebügel für mehr Tragekonfort bei. Dieser entlastet die Ohren und verhindert Druckschmerzen. Dies ist besonders beliebt bei Brillenträgern und Menschen mit Hörgerät.

 

 

TÜV - RHEINLAND geprüft

 

Category: Atemschutzmasken

Prüfnorm: Prüfnorm nach DIN EN 149: 2001 + A1: 2009

Filterleistung: > 99 %

Klassifizierung: FFP2

CE Zertifizierung: durch Universal Certification and Surveillance Service Trade Ltd. Co.